News
Air’O’Soul – endlich wieder fresher Sound in der Luft!

  • Air’O’Soul – endlich wieder fresher Sound in der Luft!

    Air’O’Soul – endlich wieder fresher Sound in der Luft!

12. Juli 2021

Air’O’Soul – endlich wieder fresher Sound in der Luft!

Im Gepäck ein äußerst bunter Mix aus Hip Hop und Rap bis hin zu Breaks und Dub: Dafür wird der MUZgarten in eine kleine, herzerwärmende Festival-Location verwandelt, bespielt von tollen, jungen Künstler*innen aus Nürnberg und Umgebung, um ihnen ein kleines Sprungbrett in die Szene zu schaffen. Ein Projekt zwei junger BFDler*innen aus der MUZ und Luise.

Das Ganze findet in entspanntem Biergarten Flair statt: Open Air & coronakonform im grünbewachsenen Garten der Musikzentrale mit ausgelegten Teppichen, Lichterketten, Tischen, Bänken und Sofas, dazu leckere Sommerdrinks und gutes Bier von lokalen Bierbrauer*innen.

Also zahlreich kommen und weitersagen! Das musikalische Programm gestalten:

Deniz - Boom Bap, Soul, freshe Rap-Tunes: kein 0815 eben. Deniz haut dir den Sound um die Ohren, der dich mental zum Schwitzen bringt. Wer da noch ruhig sitzen kann, hat kein Herz für gute Musik.

M.Eier, Cloud, Jonusch - Loops die kicken, Snares die klatschen, ein paar Drums dahinter mit ein bisschen Verspultheit machen das Tanzen mit Wörtern zu Rap.

Lazy Lu - der Name ist (obacht Rappersprache) so real, dass hier natürlich kein professioneller Pressetext stehen kann. Nach drei Jahren des absoluten Stillstands wäre dies vermutlich auch schwer zu gestalten. Viele Worte findet man dafür in seinen Songs: ungeschminkt, persönlich und bedingungslos ehrlich geht es her. Dieses Rezept hat den Koch vielerorts zu kleinen und großen Stages geführt und so auch auf diese. Ob neben auserwählten Klassikern, auch neuentwickelte Kostproben auf uns zukommen?

Salush legt sich ungern auf ein Genre fest und macht ganz unterschiedliche Musik - aber elektronisch. Momentan schnell – 150 bpm, aus einer Mischung aus Oldschool House, Hip Hop und Breaks. Inspirationen kommen von ihrer Liebe zum Tanzen und von House-Pionieren aus Detroit. Salush freut sich mal live aufzulegen und ihre Musik und Tracks mit Publikum zu teilen.

Paul van Palme ist ein Projekt von zwei Personen, auch wenn es sich manchmal anfühlen kann wie ein und dieselbe Person mit 100 Projekten. Als Kulturschaffende, Veranstaltern und DJs geht es ihnen vor allem um die Energie, gemeinsam etwas zu erschaffen. Mit ausgefallenen Compilations haben sie sich nicht nur das ein oder andere Herz erobert, sondern auch schon mehr als einmal die Grenzen der fränkischen Metropole ausgelotet. Dub, House, Breaks mit einem Schluck Discofrizzante. Paul und Palme heißt Gute-Laune-Garantie.

livemanyouknow + Finn Klein (live)
Das Live-Trio livemanyouknow + Finn Klein nimmt euch mit auf eine musikalisch verspielte Reise in die Gefilde experimenteller und minimalistisch aufregender Break Musik. Ihr Sound lebt vom Zusammenspiel energetischer und frecher Break-Rhythmen, vielfältigen und eingängigen Klangkulissen, sowie abwechslungsreichen Stimmungen

Für die Veranstaltungen gelten hinsichtlich Bestuhlung, Test- und Maskenpflicht sowie Kontaktbeschränkungen die jeweils aktuellen Hygienevorschriften und Infektionsschutzrichtlinien. Die Hinweise des Personals vor Ort sind zu berücksichtigen.

Festival
Air’O’Soul Open Air | Deniz · M.Eier, Cloud, Jonusch · Lazy Lu · Salush · DJ Paul van Palme · livemanyouknow + Finn Klein (live)
Samstag, 24.07.2021
Einlass: 15 Uhr
Ort: Musikzentrale Nürnberg

Veranstaltet von: Musikzentrale Nürnberg, Luise – The Cultfactory
Eintritt: 5 – 10 Euro
Das Air’O’Soul OpenAir wird unterstützt von: laut! Cash!

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.