MUZclub
Abgesagt: Filistine (Release-Konzert)

  • Abgesagt: Filistine (Release-Konzert)

    Abgesagt: Filistine (Release-Konzert)

    Freitag, 17. April 2020

  • Abgesagt: Filistine (Release-Konzert)

    Abgesagt: Filistine (Release-Konzert)

    Freitag, 17. April 2020

  • Abgesagt: Filistine (Release-Konzert)

    Abgesagt: Filistine (Release-Konzert)

    Freitag, 17. April 2020

17. April 2020

Abgesagt: Filistine (Release-Konzert)

Das Warten hat ein Ende! Drei Jahre nach ihrem Debütalbum veröffentlicht Filistine  ihr zweites Studioalbum mit dem Filistin‘schen Titel „Loƒe“.

Filistine, ist DIE deutsche Newcomer-Rockband in der Tradition der 60er und 70er Jahre. Der bayerischen Rock-Szene sind sie schon seit Langem ein Begriff und indes heiß begehrt! In Zeiten in denen scheinbar nichts mehr ohne Elektrobeat geht, ist das Trio mit seinem authentischen und ehrlichen Rock eine erfrischende Abwechslung. Filistine alias Samu (Vocals/Bass), Om Hari Lasar (Vocals/Gitarre) und Jonny B. (Drums) sind ein Muss für jedes im Dreivierteltakt schlagendes Herz.

Nachdem sie mit ihrem Debütalbum "Filosophy" (2017) durch die ganze Republik getourt sind, legen sie jetzt mit ihrem zweiten Album nach. „Loƒe“ ist FILISTINEs vielschichtige Antwort auf das große Thema Liebe in all seinen Facetten: Sei die Liebe zu sich selbst, die unbedrohliche Liebe zur Heimat und Familie, die platonische Geschwisterliebe, die Liebe zum Leben oder sei es Sex – immerhin eine Säule der Dreifaltigkeit des Rock’n‘Roll. Wer allerdings befürchtet, das Power-Trio legt eine romantisierende Liebesplatte hin, der irrt! Auch die Schattenseiten der Liebe werden thematisiert: Verlassen werden, sich entfremden, Wut, Eifersucht und Ratlosigkeit. So unterschiedlich, wie die Lyrics des Albums, sind auch dessen Kompositionen, die von verzerrt rockend über funky und on-point zu smooth und mellow reichen. Passend zum Albumtitel „Loƒe“, hat die Band im Sound diesmal sehr auf Wärme gesetzt.

Für den glorreichen Abend haben sich Filistine fulminante Unterstützung für die Bühne besorgt. Als Support stehen an dem Abend Taming the Shrew und The Shadow Lizzards zur Seite:

Taming the Shrew: Die Magie der Musik von Taming the Shrew aus Regensburg liegt in der Verschmelzung des Blues Rock der 60er und 70er Jahre mit den Geschichten von der Wildheit des Daseins und der Widerspenstigkeit gegen die Dinge des Lebens, die uns unfrei machen...

The Shadow Lizzards: "The Shadow Lizzards" aus Nürnberg sind ein junges Powertrio, das wilde, ungezügelte Rockmusik auf all jene loslässt, die damit umzugehen wissen. VonFans beschrieben als eine absolut explosive Mischung aus "Grand Funk Railroad" und "Deep Purple"

Release Konzert
Filistine | Blues / Rock / Funk
+Taming the Shrew +The Shadow Lizzards
Freitag, 17. April 2020
Einlass: 19.30 Uhr

Veranstalter_in:
Eintritt: 8,- € (VVK zzgl. Gebühren) | 10,- € (Abendkasse)

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.