News
NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

  • NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

    NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

  • NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

    NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

  • NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

    NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

  • NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

    NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

  • NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

    NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

06. Februar 2019

NN-Rockbühne: 1. Vorentscheidung der NN-Rockbühne 2019

Neues Jahr – neue NN-Rockbühne! Auch 2019 suchen wir lokale Nachwuchsbands, die Lust haben live zu performen. Und auch in diesem Jahr gibt es Neues zu verkünden...neben unseren ersten beiden Plätzen im Finale wird in diesem Jahr auch unser 3. und 4. Sieger auf einem Festival spielen dürfen - das Biberttal Festival und das „Rock hinter der Burg“- OpenAir stellen hierfür je einen Slot zur Verfügung.

Teilnehmen, ins Finale kommen und 2020 auf der Bühne von Rock im Park, dem Taubertal-Festival, dem Biberttal Festival oder Rock hinter der Burg stehen! Im MUZclub gibt es für alle vier Finalbands zusätzlich, wie bereits im letzten Jahr, ein professionelles Workshop zum Thema Bühnensoundoptimierung und Soundchecktraining.

Was bleibt ist, dass die NN-Rockbühne der renommierteste Nachwuchsbandwettbewerb der Region ist und weiterhin für viele junge Musikerinnen und Musiker eine große Chance darstellt, das eigene Können unter Beweis und sich selbst ins Rampenlicht zu stellen, um eventuell "Stop Inside" auf der NN-Rockbühne im Quibble, Nürnberggroß raus zu kommen.

Folgende Bands sind in der 1. Runde dabei: Blacktory (Hard-Rock/Punk-Rock), Living Paranoia (Alternative/Rock), Stop Inside (Pop-Punk/Metal/Alternative) und Strife 85 (Punk-Rock/Rock/Alternative).

  • Blacktory (Hard-Rock/Punk-Rock)

Die Sirene entlässt alle Arbeiter der Fabrik in den wohlverdienten Feierabend, doch noch ist hier lange nicht Schicht im Schacht. Denn jetzt erst beginnt der lauteste und kräftigste Teil der Produktion: Blacktory, das rockige Geheimnis der alten Fabrikhalle. Aufgewachsen sind die vier Musiker mit den alten, angestaubten Vinylplatten aus Papas Hobbykeller und haben dadurch den guten Rock’n‘Roll der 80er aufgesaugt. Davon inspiriert wurden die Röhrenverstärker ausgepackt und man zog sich für die Proben in eine leere Fabrik in Berching in der Nähe von Nürnberg zurück. Dort hängt immer noch der Schweißgeruch der verdreckten Arbeiter förmlich in der Luft und das Hämmern und Scheppern der Maschinen ist irgendwie noch spürbar. All diese Impressionen fließen in die Musik von Blacktory ein, die den großen Raum erfüllt wie ein Aufschrei. Seit 2018 entstehen so druckvolle Songs die sich irgendwo zwischen Hard-Rock und Punk-Rock ihren Weg durch die leeren Werkhallen bahnen, auf einmal richtig frisch daherkommen und so die nächste Generation Rock’n‘Roll erreichen. Den Schweiß gibt es jetzt auf und vor der Bühne und der Applaus ersetzt das Hämmern der Maschinen. Blacktory - keine Massenproduktion und Fließbandarbeit, aber feines Handwerk.

  • Living Paranoia (Alternative/Rock)

Living Paranoia ist eine Girlband bestehend aus drei Mitgliedern. Auch wenn die Besetzung (Gitarre, Bass, Schlagzeug und Gesang) stark nach Punkband klingt, lässt sich die Musik von Living Paranoia nicht auf einen einzigen musikalischen Stil festlegen: „Da wir sowohl Punk als auch Rock und Alternative spielen, kann man uns nicht wirklich in ein bestimmtes Genre einordnen, aber das macht uns auch nichts aus.“ Mit dem Stereotyp der von Männern dominierten Rockmusik möchten Living Paranoia brechen: „Als typische Selfmade-Kellerband lieben wir es nicht nur, unsere Musik zu spielen und auf der Bühne zu stehen, sondern auch das gängige Klischee der Männerband im Rock-Genre zu brechen. Girls let's rock!“

  • Stop Inside (Pop-Punk/Metal/Alternative)

Stop Inside beharrt nicht auf den vorhandenen Punk-Klischees. Die Band arbeitet härter denn je an ihrem eigenen Sound, da sie sich von den individuellen Musikgeschmäckern der einzelnen Bandmitglieder inspirieren lässt. Die vier Jungs formen mit energiegeladenen Metal-Riffs, punkigen Melodien und straighten Drums eine emotionale Spannung, die zusammen mit der kraftvollen Stimme ihrer Frontfrau Alice zu einer neuen Einheit verschmilzt. Dabei werden die Grenzen verschiedener Genres überwunden, ohne die Wurzeln des Punks aus den Augen zu verlieren. So wächst Stop Inside immer weiter über sich hinaus und was einst als Musikschulprojekt startete, beginnt nun Früchte zu tragen und sich zu einer ernst zu nehmenden Band zu entwickeln.
Stop Inside steht gerade vor der Veröffentlichung ihrer ersten EP, die sie komplett in Eigenregie aufnimmt und produziert. Diese enthält eine Ansammlung von Gefühlen und Werten, die die Mitglieder vertreten und mit der Welt teilen möchten. Dabei bringt die Band nicht nur durch Text, Auftreten und Einstellung ihre Emotionen zum Ausdruck, sondern vor allem auch durch die Beschaffenheit der Musik selbst. Sie verkörpert Verbundenheit, die Freude daran, am Leben teilzuhaben und sich diesem gemeinsam zu stellen.

  • Strife 85 (Punk-Rock/Rock/Alternative)

STRIFE 85 ist eine Band, die sich Ende 2017 gegründet hat. Fünf junge Musiker im Alter von 17 bis 21 Jahren haben sich das Ziel gesetzt, bei jedem ihrer Auftritte im Gedächtnis des Publikums zu bleiben. Auf ihrer im Oktober 2018 veröffentlichten EP Achromatic gelang es den Nürnberger Jungs mit einer Mischung aus Alternative- und Punk-Rock einen großen persönlichen Schritt nach vorne zu machen. Das Heavy Metal Magazin Stormbringer schreibt, STRIFE 85 kämen aus der Kategorie „um die Jugend von heute muss man sich keine Sorgen machen“ und seien eine ernstzunehmende Newcomertruppe. Martin Weckwerth, ein Kritiker vom Stormbringer, kommentierte zu einem Gig der Band:,,[...] Eine Vielzahl von Eigenkompositionen, [welche] im Vergleich zu den großen Vorbildern nicht stark abfallen.'' STRIFE 85 freuen sich auf jede Möglichkeit, die Wände zum Beben zu bringen!

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung