Musik-Neuerscheinungen
He Told Me To - Harangue Plain

  • He Told Me To - Harangue Plain

    He Told Me To - Harangue Plain

29. April 2022

He Told Me To - Harangue Plain

CD und Musik-Neuerscheinung
» Single: Harangue Plain«
VÖ: 29.04.2022
Label: Recordjet

Just another „Schmusesänger“ mit Gitarre und Loopstation? Mit einem sympathischen Lächeln und einem Hauch Sarkasmus kokettiert Sandro Weich aka HeToldMeTo mit diesem Label und straft es Lügen. Denn wer ihn schon einmal live erleben durfte, unterschreibt, dass er weit mehr ist als das. Sänger, Gitarrist, Songwriter, Producer und allem voran ein großartiger Loop-Artist, der es mit Können und leidenschaftlicher Performance schafft, auch allein auf großen Bühnen ein Spotlight aus Faszination und Sog zu erzeugen.

Mehr Kat Frankie als Ed Sheeran, eher Darwin Deez als Bruno Mars, ist HeToldMeTo Popmusik für Menschen, die bei ‚Pop‘ die Nase rümpfen – vergleichbar mit einem besser gelaunten Trent Reznor, der catchige Songs für sich selbst schreibt – Indie-Pop ohne VW-Bus, mit klarer Kante. Die großen Themen unserer Zeit finden ebenso ihren Platz wie persönliche Geschichten – durch die Augen eines weißen Erste-Welt-Mannes, der sich seiner Privilegien wohl bewusst ist, und die Mechanismen seiner Realität kritisch zu hinterfragen weiß.

Eine dieser persönlichen Geschichten ist ‚Harangue Plain‘ – die erste von drei neuen Singles, die von der Initiative Musik im Rahmen von Neustart Kultur gefördert werden. Zum Zeitpunkt des Songwritings blickt der Coburger Musiker auf 15 Jahre (genau die Hälfte seines bisherigen Lebens) im ländlich geprägten musikalischen Underground zurück – ein Konzert in einer Scheune bei acht Grad, Pläneschmieden mit Bands, deren Verbindung weniger das gleiche Genre, sondern mehr die Beziehung zueinander ist – und der Traum, als Musiker:innen ernst genommen zu werden, auch wenn der letzte Bus um Acht fährt – und Sonntags gar nicht. Da in so manchem Klischee ein bisschen Wahrheit wohnt, ist diese Szene unweigerlich mit Alkohol verbunden und der Beobachtung, dass Sandro einen beträchtlichen Teil seiner Weggefährten noch nie ohne Bier im Blut getroffen hat.

Was inhaltlich vom Assi-Punk bis Bierzeltschlager alles sein könnte, ist in Wahrheit eine wavige Up-Beat-Nummer, deren Synth- und (ja, wirklich) Cembalo-Hook wohl nach dem ersten Hören schon zum unweigerlichen Mitpfeifen verführt (außer für all jene, die sich sehr gut unter Kontrolle haben, nicht Pfeifen können, oder Aggressionen gegen Pfeifende hegen – auch das gibt es).

Für die musikalische Kante holte HeToldMeTo den Produzenten Christian Hielscher (Ghost City Recordings) ins Boot, der bereits gefeierten Subkultur-Größen wie William’s Orbit, Code Canary und Zement zu ihrem Sound verhalf. Noch nie gehört? Unbedingt nachholen!

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.