News
Mid City (AUS) & Uli Tsitsos live im MUZclub

  • Mid City (AUS) & Uli Tsitsos live im MUZclub

    Mid City (AUS) & Uli Tsitsos live im MUZclub

  • Mid City (AUS) & Uli Tsitsos live im MUZclub

    Mid City (AUS) & Uli Tsitsos live im MUZclub

12. September 2019

Mid City (AUS) & Uli Tsitsos live im MUZclub

Man kann sich diesen Text über die junge Band aus dem australischen Brisbane durchlesen, oder man schmeißt einfach mal eben ihre Debüt-EP „Die Waiting“ an. Dann dürfte jedem, der mit Gitarrenmusik was anfangen kann, klar sein, dass man die Tour von Mid City im September nicht verpassen darf. Denn Mid City kriegen dich schnell und packen dich hart. Ihre Songs sind catchy, ihre Gitarren räudig, ihre Melodien groß, ihre Texte nagend. Alles scheiße gerade? Deprimiert? Pleite? Alleine? Mid City helfen.

Ihr „Dead Broke Blues“ ist der richtige Arschtritt für diese Momente. „You got the power, kid / It’s right here ready to go“, singt Joel Griffith und dann kickt der Refrain: „It's alright / Whatever feels right / Dance off your dead broke blues.“ Wer da nicht die Faust ballt und seine Freunde vor einer Bühne anrempeln will, der spürt auch sonst nix mehr.

Mittlerweile haben Mid City bei Haldern Pop Booking angedockt und werden im September ausführlich touren. Außerdem stehen gleich zwei Shows auf dem Reeperbahn Festival an. „Die Waiting“ heißt es für die deutschen Fans also nicht mehr, die die Band übrigens eifrig mit Tourwünschen bombardierten und nun endlich kriegen, was sie wollen.

Uli Tsitsos - Uli Tsitsos ist ein Chamäleon...und ein Hans-Dampf-in-allen-Gassen. So genau weiß man bei ihm nie, was als nächstes kommt. Als Musiker mal elektronisch-avantgardistisch, dann wieder ganz zahm mit klassischer Nylonsaitengitarre und Folk-Pathos. Als Filmkomparse drehte er kürzlich ein paar Szenen mit Alicia Vikander und Eva Green im schwedischen Dogma-Drama "Euphoria". Unddann ist da noch die Malerei, der sich der Künstler leidenschaftlich widmet. Seine Ausstellungen sind sporadisch in Cafés und Bars vornehmlich in seiner Wahlheimat Nürnberg zu begutachten.Im Frühjahr 2018 erschien auf Tsitsos ́ eigenem Label Gänseblümchen Tonträger sein nunmehr zehntes Album mit dem bezeichnenden Titel "Sloppy Hymns Of Slow Self-Dissolution", eine Low-Budget-Produktion aus hingeworfenen Songskizzen und Klangexperimenten
 
Das erste Konzert der Herbstsaison 2019!

MUZ-Mittwochskonzert
MID CITY - Band (AUS), Support: Uli Tsitsos

Mittwoch, 18. September
MUZclub
Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 7,- € (VVK) | 5 - 10 € (Abendkasse)

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.