Alin Coen live im MUZclub | MUZ - Musikzentrale Nürnberg
  • Mittwochskonzert: Alin Coen

    Mittwochskonzert: Alin Coen

    Mittwoch, 08. Februar 2023

    Konzert im MUZclub in Nürnberg

08. Februar 2023

Alin Coen

Bevor Alin Coen im April und Oktober 2023 mit dem 70köpfigen Orchester der STÜBAphilharmonie auf Tour geht, kann man sie im Februar in der intimeren Trio-Besetzung live erleben. Dort wird sie Titel von all ihren Alben der vergangenen Jahre spielen. 2020 erschien das letzte Solo-Album mit dem Titel “Nah” mit 12 Songs zwischen Indie, Singer/Songwriter und Pop. Sieben lange Jahre haben ihre Fans auf dieses dritte Studioalbum gewartet. Und es spricht sehr für die Persönlichkeit der Alin Coen, dass sie sich trotz all der positiven Reaktionen zu Beginn ihrer Laufbahn nicht geradewegs in die Veröffentlichungszyklen der Popbranche begeben hat.

Alle Zeichen wiesen Anfang der 2010er-Jahre nach oben: viel beachtete Auftritte bei „TV Noir‟ und „Inas Nacht‟, der Deutsche Musikautorenpreis und umjubelte Konzerte in immer größer werdenden Clubs, internationale Touren und Support-Shows für Stars wie Suzanne Vega und Regina Spektor. Sollte es das jetzt sein? „Ich habe mich zunehmend gefragt, ob diese Existenz als Musikerin überhaupt zu mir passt.

Ob das jetzt einfach immer weiter wächst. Oder ob da nicht noch ein anderer sinnvollerer Weg auf mich wartet‟, erzählt Alin. Sie änderte ihren Kurs, studierte Land- und Wassermanagement in den Niederlanden, arbeitete zudem bei Greenpeace in ihrer Geburtsstadt Hamburg. Und siehe da: Genau diese große Kurve im Leben führte letztlich zum Ziel. Der Abstand machte eine neue Nähe zur Musik überhaupt erst möglich. „Ich habe gelernt, dass ich mir Zeit lassen und noch konsequenter auf mich hören darf.‟ Hochschwanger ging sie 2017 mit dem Pop-Poeten Philipp Poisel auf Tour und gab bald nach der Geburt ihres Sohnes einfach weiter Konzerte. „Es kamen immer mehr Leute, obwohl ich kaum neue Songs habe.‟ Mit dem intensiven Live-Spielen wuchs der Wunsch, aktuelle Lieder präsentieren zu wollen und so entstand das neue Album nah.

Aber Alin Coen erhebt ihre Stimme nicht nur in ihrer eigenen Musik, sondern auch, um anderen Gehör zu verschaffen. Deshalb engagiert sie sich dafür, dass die Sichtbarkeit von Frauen in der Popbranche erhöht wird. „Man muss sich einfach immer wieder vor Augen halten, dass Frauen durch strukturelle Ungleichheit benachteiligt sind. Meiner Ansicht nach müssen Frauen im Musikgeschäft noch viel mehr entscheidende Positionen einnehmen. Die Idee ist, sich gegenseitig Räuberleitern als Aufstiegshilfe zu bauen‟, sagt Alin, die inzwischen verstärkt darauf achtet, dass ihr Team von der Technikerin bis zur Promotion auch weiblich besetzt ist.

Mittwochskonzert
Alin Coen
Mittwoch, 8. Februar 2023
MUZclub, Nürnberg
Einlass: 20 Uhr
Eintritt: 9,- € (VVK zzgl. Gebühren)

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.