Bands
Strabande

  • Strabande

    Strabande

22. November 2018

Strabande

Als im Jahr 2010 die beiden damaligen Würzburger Studenten Tim und Erik ihre Begeisterung für Straßenmusik entdeckten, hatte keiner daran gedacht, dass sie acht Jahre später gemeinsam durch Deutschland touren, zwei Alben aufgenommen haben und von ihrer Musik leben könnten. Mit Cajon und Akustikgitarre im Gepäck, geben die beiden Liedermacher mit deutschen Texten ihrem Publikum dabei Einblicke in ihren Alltag und ihre Weltsicht, welche in der heutigen Zeit häufig etwas kritischer ausfällt. Die Spielstätten haben sich derweil um Clubs, Kneipen, Wohnzimmer, Konzertsäle und Festivals erweitert, wobei die Auftritte auf der Straße immer die Basis bilden.

Nirgendwo bekommt man ein so ehrliches Feedback, nirgendwo erlebt man Höhen und Tiefen so dicht aufeinander, wie auf der Straße. Die so gewonnenen Erfahrungen bieten viel Inspiration für die bodenständige, ehrliche und energetische Musik von Strabande und sind vielleicht der Grund, weshalb es bis dato mehr als 3000 CD-Abnehmer gab. Glücklicherweise gibt es auch befreundete Musiker, die die Musik der beiden Jungs mit ihren Beiträgen veredeln und reifen lassen. Strabande ist daher seit 2017 teilweise auch als Terzett oder Quartett, durch die Unterstützung von Clara am Cello und Jana an der Geige zu hören.

Mit der Hinzunahme der Streicher bekam auch das Ende 2017 veröffentlichte Album 'Frisch gestrichen' eine ganz besondere, feine Note, welche 2018/19 nun auch fürs Publikum erfahrbar sein wird.

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung