Bands
Railway Graddling Company

  • Railway Graddling Company

    Railway Graddling Company

09. September 2019

Railway Graddling Company

Die Railway Graddling Company wurde 1992 von Liedermacher Micha Carl und seinem Freund und Gitarristen Klaus Oechsler gegründet. Höhepunkte ihrer Karriere waren die Teilnahme am „Bayerischen Landesrockfestival 1994“ in Augsburg, sowie beim „Grand Prix – Ein Lied für Nürnberg“ zum 950-jährigen Stadtjubiläum im Jahr 2000.

Nach rund 50 Auftritten quer durch Nordbayern, 2 Alben und einer Single folgte eine längere künstlerische Pause. Seit 2012 sind sie wieder auf den Bühnen in der Nürnberger Region zu finden, zuerst als Akustik - Duo, nun wieder als Power-Quartett. Bis heute bleiben sie ihrem einzigartigen Stil treu und spielen ausschließlich ihre eigenen, von Blues und Rock beeinflusste Lieder mit fränkischen Texten, welche vom alltäglichen Wahnsinn, Beziehungskrisen, sowie einer gewissen Unzufriedenheit mit den allgemeinen Zu- und Umständen handeln und das Älterwerden und die damit verbundenen Probleme beschwören.

Bei Ihren Konzerten wird schnell klar: die alten Herren  wissen, was sie zu tun haben. Die markante Stimme von Micha Carl, mehrstimmiger Gesang, die Gitarrenarbeit von Klaus Oechsler, das Bassfundament von Joe Bird und die druckvollen Drums von Rolf König prägen den von großer Spielfreude vorangetriebenen Sound, wobei Keyboards ebenso zum Einsatz kommen wie Akkordeon und Mundharmonika, die Band ihren Wurzeln im gitarrenlastigen Bluesrock aber immer treu bleibt

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung