Bands
Honey Machine

  • Honey Machine

    Honey Machine

17. Oktober 2016

Honey Machine

Am Neujahrsabend 1966, kurz nach dem letzten Konzert ihrer "Hip in the Himalayas Tour", verschwanden sie auf mysteriöser Art und Weise... spurlos! 40 Jahre blieben die wahren Gründe der Geschehnisse um "the Honey Machine" ein unlösbares Rätsel. Das heißt, 40 Jahre... bis heute! Sie sind wieder zurück! Begleitet "Sparky", "Prof.Wasiliev", "Groovi Oovi" und den Rest der Gang bei ihrer Rückkehr in die Realität....  "Shake and Shout´till you pass out!"

Die neue Band der Londoner/Nürnberger Sixties-Legende Mark Lee ist brandgefährlich – im musikalischen Sinne. Mittlerweile treten sie sehr selten auf, lassen dabei aber stets ein staunendes Publikum zurück. Ihre Musik ist wilde Beat-Action irgendwo zwischen den frühen „Kinks“ und den „Small Faces“. Ihr Sound lodert und brennt und ist kaum einzufangen – ein Spektakel am Ende.

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung