Bands
Effloresce

  • Effloresce

    Effloresce

05. Oktober 2016

Effloresce

Mit der Veröffentlichung ihrer EP Shades of Fate Ende 2009 legte das Quintett aus Nürnberg den Grundstein für ihren unverwechselbaren Sound, der sich aus harten Metal- Gitarren, atmosphärischen Mellotron-Klängen und komplexen Rhythmen zusammensetzt. Effloresce schaffen ihre eigene Klangwelt, wobei sie ihre musikalischen Wurzeln jedoch nicht verstecken: Progressive Sounds der Moderne, klassischer Metal und sogar die psychedelische Stimmung des 70er-Jahre-Progs. Sängerin Nicki überzeugt dabei mit ihrer verblüffenden Bandbreite von kristallklarem Gesang bis hin zu Death Metal-Grunzen – und greift in ruhigeren

Passagen auch schon mal zur Flöte. Die Songs der Band spiegeln sowohl die Emotionen als auch ihre technischen Fähigkeiten wieder, ohne jedoch dabei die Aspekte Musikalität und Eingängigkeit außen vor zu lassen. Auch auf der Bühne schaffen es Effloresce, die Atmosphäre, Energie und Tiefe ihrer Songs mit mitreißender Lockerheit zu präsentieren. Im Februar 2012 veröffentlichte die Band ihr erstes Album Coma Ghosts, das von der schwedischen Metal-Legende Dan Swanö gemischt und gemastert wurde, und sowohl von Metal- als auch von Prog-Fans begeisterte Rezensionen erhielt.

Menu