Leiden - Falsch Gemacht

MUZsessions | Leiden - Falsch Gemacht

Leiden – mit Schlagzeug, Bass und Gitarre. Lauter „Pseudo-Punk“ aus Nürnberg zum Anfassen, Aushalten und Loslassen.

Video: MightyD TV
Mix & Master: Michi Winkler
Recording & Produktion: Musikzentrale Nürnberg (c) 2021

Zu den MUZsessions

Durch das anhaltende Versammlungsverbot fährt auch die Musikszene im Großraum Nürnberg weiterhin auf Grundeis. Livestreamingangebote fühlen sich teilweise zu kurzlebig an – und alternative Darstellungsformen wie "Kultur vor dem Fenster" oder öffentliche Konzerte (im Freien) zeichnen sich in ihrer Rückkehr weiterhin nur sehr langsam ab.

Anhand der Unterstützung durch das Förderprogramm „Neustart Kultur“ der Initiative Musik war es der MUZ möglich, ein Konzept zu erarbeiten, welches einem Querschnitt regionaler Künstler*innen das geben soll, was dem ganzen Musikbereich seit fast einem Jahr fehlt: Handlungsfähigkeit.

Die MUZsessions zeigen jeweils einen live eingespielten Song von insgesamt zehn Musiker*innen und Bands aus dem Großraum Nürnberg, die trotz Kulturkrise an aktuellem Material arbeiten, ihr Songwriting weiterbringen – zum Teil derzeit ganze Alben produzieren. Das Ganze sorgfältig ausgewählt von der ehrenamtlichen Programmgruppe der Musikzentrale. Besondere Berücksichtigung kam hier Bands und Künstler*innen zu, die Mitglieder der Musikzentrale Nürnberg sind.

    Menu

    Verwendung von Cookies

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.