Atze Bauer & die Band mit Witz - Hier ist doch was faul | MUZ - Musikzentrale Nürnberg

Musik-Neuerscheinungen
Atze Bauer & die Band mit Witz - Hier ist doch was faul

  • Atze Bauer & die Band mit Witz - Hier ist doch was faul

    Atze Bauer & die Band mit Witz - Hier ist doch was faul

14. Oktober 2022

Atze Bauer & die Band mit Witz - Hier ist doch was faul

CD und Musik-Neuerscheinung
»Single: Hier ist doch was faul«
VÖ: 14.10.2022
Label: IMD_acfarmer

Wo alle Tassen am Zaun sind und die Latten im Schrank. Der neue Song „Hier ist doch was faul“ von „Atze Bauer und die Band mit Witz“ erscheint am 14. Oktober 2022. Sie sind eine besondere Spezies: die Phrasenschweine. Laut Duden, dem Rechtschreibwörterbuch der deutschen Sprache, existieren zwei Arten. Bei der ersten Form handelt es sich um ein „Sparschwein, in das diejenige Person eine Münze werfen muss, die eine abgedroschene Redensart verwendet“. Die zweite Variante bezeichnet eine „Person, die gern und viel Phrasen verwendet“, also Redensarten nutzt. Die Schlussfolgerung des Duden: Man kann entweder ein Phrasenschwein ordentlich füttern oder selbst ein echtes Phrasenschwein sein. Beim neuen Lied „Hier ist doch was faul“ der Höchstadter Kultband „Atze Bauer und die Band mit Witz“, trifft beides zu.

Der rund vierminütige Song ist einfach eine einzige herrliche Phrasen-Schweinerei mit dadaistisch anmutenden Wortspielereien und absurd-komischen Einfällen. So kombiniert Band-Leader Atze Bauer munter Redensarten miteinander. Da heißt es beispielsweise: „Jetzt wirf doch nicht gleich die Lunte ins Korn oder hast du die Flinte gerochen?“. Es wird reiner Tisch eingeschenkt und mal richtig auf den Wein gehauen, während die Kuh in den Brunnen fällt und das Kind vom Eis geholt wird. Doch es gibt sogar Phrasenschwein-Kreuzungen, wenn der frühe Vogel den Wurm im Mund hat und Morgenstund mit Speck gefangen wird. „Hier ist doch was faul“ nimmt die Zuhörer im Phrasen-Schweinsgalopp auf eine sprachspielerische Entdeckungsreise mit. Die einzige Konstante inmitten der durcheinandergewürfelten Redensarten stellt der Refrain dar, der nüchtern feststellt: „Hier ist doch was faul, hier stimmt doch was nicht. Hier läuft was verkehrt, das ist doch niemals Absicht“.

Mit ihrem neuen Song bleiben Atze Bauer, Jerry Röschmann am Bass und Eric Obst am Schlagzeug ihrem Band-Motto „Rock 'n' LOL“ (übersetzt: „Rock-Musik und lautes Lachen“) treu. Wobei diesmal die absurden Elemente überwiegen. In Zeiten großer Herausforderungen und Krisen, dürfte der neue musikalische Gaga-Einfall zumindest ein paar Minuten lang für eine willkommene Ablenkung und unterhaltsamen Spaß bei den Zuhörern sorgen. Denn bei permanent anhaltendem Ernst und Stress gilt wohl eine der letzten Phrasen im Song. „Da stehe ich mir selber im Ziel“, singt Atze Bauer. „Hier ist doch was faul“ erscheint am Freitag, 14. Oktober 2022, auf allen bekannten Musik-Streaming-Plattformen. Zusätzlich werden „Atze Bauer und die Band mit Witz“ den neuen Song auch bei ihren nächsten Auftritten spielen. Am Freitag, 18. November 2022, um 20 Uhr, beim „Franggndobblrogg“ in der Fortuna Kulturfabrik in Höchstadt (Bahnhofstraße 9), wo sie gemeinsam mit der Musik-Gruppe „Franggn Mafia“ auftreten werden sowie als Band im Vorprogramm beim bereits ausverkauften J.B.O.-Konzert am Donnerstag, 29. Dezember 2022 im E-Werk in Erlangen.

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.