CD Neuerscheinungen
Mäkkelä - Single Of The Year

  • Mäkkelä - Single Of The Year

    Mäkkelä - Single Of The Year

04. Juli 2016

Mäkkelä - Single Of The Year

»Single Of The Year«
VÖ: 11.11.2013
Label: 9pm Records

Gut zehn Jahre - vielleicht ein paar mehr - bespielt der deutsch-finnische Singer/Songwriter mittlerweile die Clubs, Bars, Kleinkunstbühnen und Kulturzentren Europas. Vorwiegend unter dem Namen Mäkkelä's Trash Lounge. Vorwiegend solo. Das ist eine lange Zeit. Trotzdem sich die Lust am Auftreten und Songschreiben gehalten zu haben scheint, ist es aber offenbar Zeit geworden für eine zumindest kleine Änderung. Ob der Verzicht auf das Anhängsel "Trash Lounge" etwas mit Ballast abwerfen zu tun hat sei dahin gestellt. Irgendetwas scheint der Wechsel allerdings bewirkt zu haben. Die vier Songs der neuen Mäkkelä Veröffentlichung schlagen einen noch etwas folkigeren, rauheren Ton an. Nicht zuletzt dank des mittlerweile auch Live bei seinen Gigs oft zu hörenden Irish Bouzouki. Deutlich abgespeckt wurde seit dem letzten Album in voller Bandbesetzung im Hause Mäkkelä. Reduktion auf die Tugenden der Live-Präsenz der letzten Tour-Jahre. Die Kleinstbesetzung in der diese vier Titel eingespielt wurden tut der Sache zum einen hörbar gut, zum anderen birgt das Line-Up auch die eine oder andere Überraschung. Aufgenommen wurde an den Off-Tagen der diesjährigen Skandinavien-Tour in Finnland. In einem leerstehenden Lagerhaus in Rovaniemi/Lappland zusammen mit dem Pianisten und Drummer der finnischen Beat-Punks The Nightingales und in einem abgelegenen Sommerhaus in den Wäldern Südfinnlands mit dem Bassisten/Songwriter und Kaurismäki- Darsteller Marko Haavisto.

Offenbar in fruchtbarer Atmosphäre, wenn man sich das Resultat anhört. Eine auf vier Stücke eingedampfte Momentaufnahme. Ob autobiografischer Art oder nicht sei dahingestellt, intensiver Stoff ist es zweifellos. Ein Polaroid aus Beobachtungen und Selbstreflexion, das im Fall des Openers "Crisis" auch noch als wunderbar schräg swingende Ragtime-trifft-Lofi-Pop Nummer daher kommt. Irgendwie charmant altmodisch. Oder ist das Retro-Chic? Egal - erstaunlich catchy ist es und scheint wie gemacht für's Single-Format. Eine kleine 7" Vinyl- Ep die mehr als nur einen kleinen Appetizer auf das für den Herbst 2014 anstehende Album abgibt. Die 7" ist auf 300 Exemplare limitiert und wird vorwiegend bei den Tourkonzerten im Herbst/Winter 2013 erhältlich sein. Eine Wiederauflage wird es nicht geben da die Single mit zwei Alternativ-Tracks im kommenden Jahr in Finnland erscheinen wird.

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung