News
Bandkarussell im MUZclub

  • Bandkarussell im MUZclub

    Bandkarussell im MUZclub

09. Januar 2019

Bandkarussell im MUZclub

Die Sonne spitzelt durch die Wolken, die Laune wird besser und die Welt wird langsam bunt. Was unterstreicht dieses unglaubliche Gefühl mehr, als frische Spring-Indie-Vibes mit warmen, schmeichelnden Klängen? The General Good, Dead Stag, He Told Me To, BeJam und 42Radar sorgen beim nächsten Bandkarussell für einen entspannten Start in die blühende Jahreszeit!

The General Good ist ein brandneues musikalisches Projekt aus Nürnberg. Die daraus entstandenen Songs leben und zelebrieren den ungeschliffenen und verruchten Traum einer Rockband, verortet irgendwo in einem Kellerclub in Detroit Ende der 1970er: Zigarettenrauch, die Flasche Whiskey in der Hand, weißes Scheinwerferlicht im Dunst der Bühne und den fiependen Amp auf zehn. Die Songs sind dunkel, der Rhythmus stampfend und der Klang hallender Konzertarenen vermischt sich mit hellen Backgroundchören. Die Musik vermischt dabei das Schönste aus Psych-Rock und ungeschliffener Blues -Rock-Attitüde. Uns erwartet eine explosive Mischung, auf die man sich wahrlich freuen darf!

Dead Stag – handgemachter Sound, irgendwo zwischen Blues, Folk, Singer-Songwriter und Indie, den man in einen groovigen alten Whiskey getaucht hat. Die Schwabacher Band, die inzwischen eher zu einem Musikerkollektiv geworden ist, versucht, sich mit zahlreichen Gigs und Herz und Seele, einen Namen zu machen.

He Told Me To ist eingängiger Indie-Pop. Musik, bei der man den Refrain nicht suchen muss, die sich aber dennoch erlaubt, Muster zu durchbrechen und neue Wege zu gehen. Während ein melancholischer Unterton bleibt, werden die Songs durch Hip-Hop inspirierte Beats getragen und sorgen so für beflügelnde Mitsingnummern und schmachtende Balladen. Und entgegen all der Abgrenzungsversuche zum Mainstream-Pop, darf der Booty trotzdem ordentlich shaken!

Toleranz, Liebe und Respekt unter den Menschen! Genau das will die 4-köpfige Band BeJam mit ihrer Musik transportieren. Auf die Frage, welche Stilrichtung sie spielen, antworten sie knapp, aber überzeugt: „Wonach uns gerade der Sinn steht.“ Dennoch spitzelt der Funk durch den melodiös geslappten Bass immer durch! Freut euch auf eine Portion  Funk, Hip Hop und Reggae, welches euer Tanzbein nicht stillhalten lassen will.

42Radar ist eine vierköpfige Band aus Nürnberg, die vor allem für ihre packenden Live-Auftritte einer immer größer werdenden Fangemeinde bekannt ist. Verspielte, teils hintergründige Texte im Stile des NDW-Pop der 80erJahre treffen auf mitreißende Melodien á la „MIA“ oder „Wir sind Helden“. Unterstützt von treibenden Riffs auf der verzerrten Gitarre fährt der Rhythmus direkt in die Beine. Dabei ist auf jeden Fall klar: Für gute Stimmung ist gesorgt, denn 42 Radar laden zum Tanzen ein.

Bandkarussell
Donnerstag, 21.03.2019| Singer-Songwriter/Indie/Pop/Rock

Einlass: 19.30 Uhr
Eintritt: 7,- € (Abendkasse)

50% Rabatt für Mitglieder der Musikzentrale Nürnberg, Inhaberinnen des Nürnberg-Pass und des Fürth-Pass

Veranstalter: Musikzentrale Nürnberg
Ort: MUZclub - Fürther Straße 63 - 90429 Nürnberg - U-Bahn Gostenhof

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung