MUZclub
MUZ Gartenkonzert | Moldau Quartett

  • MUZ Gartenkonzert | Moldau Quartett

    MUZ Gartenkonzert | Moldau Quartett

    Mittwoch, 22. Juli 2020

  • MUZ Gartenkonzert | Moldau Quartett

    MUZ Gartenkonzert | Moldau Quartett

    Mittwoch, 22. Juli 2020

  • MUZ Gartenkonzert | Moldau Quartett

    MUZ Gartenkonzert | Moldau Quartett

    Mittwoch, 22. Juli 2020

22. Juli 2020

MUZ Gartenkonzert | Moldau Quartett

Es wird grün, sommerlich, kuschelig und schön. Sofas stehen im Freien, die Lichterkette leuchtet. Der Hof wird von Klängen gefüllt sein, die insgesamt selten – und zuletzt gar nicht zu hören waren. Die MUZ lädt zu einem ganz besonderen Konzert ein. Das erste Konzert seit dem Lockdown.

Ginge es nach dem Willen des Teams der Musikzentrale, hätte bereits ab Mitte Juni ein wöchentliches Programm stattgefunden. Doch gerade vor dem Hintergrund der Corona-Hygienebestimmungen als auch des Anwohner_innenschutzes mahlen die Mühlen der Bürokratie langsam. Nun wird jedoch umso freudiger das „Moldau Quartett“ präsentiert.

Die Jugendbesetzung „Moldau Quartett“ wird den gemeinsamen Garten der Musikzentrale Nürnberg und des Kinder- und Jugendhauses GOST mit den Tönen ihrer Streichinstrumente verzaubern. Neben klassischen Werken werden auch einige moderne Arrangements gespielt – auf die wir uns alle freuen dürfen.

Die Musikzentrale steht für die Förderung der regionalen Musikszene – unabhängig von musikalischer Ausrichtung und Genrezugehörigkeit. Gerade klassische Musik wird heutzutage jedoch fast ausschließlich hinter mehr oder weniger verschlossenen Türen von Musikschulen und Konzertsälen aufgeführt. Die MUZ möchte mit dem Konzert ein sympathisches Statement gegen dieses von vielen Seiten häufig als steif wahrgenommene Image setzen und zeigen, dass sich gerade auch Orte der populären Kultur eignen, um neue Kontexte für die Klassik zu eröffnen.

Künstler_inneninfo Moldau Quartett:
Was in der Augusthitze 2015 mit dem ersten Satz eines Beethoven-Quartetts begann, an dem vier Schüler_innen in einem kleinen Raum in Fürth ambitioniert probten, ist heute ein standfestes Ensemble mit dem klangvollen Namen „Moldau Quartett“ geworden. Besonders aktiv sind sie als Jung und Alt überzeugende Straßenmusiker_innen. Unterschiedlichste Konzertreisen haben das Quartett jedoch bereits auch nach Langeoog, Prag oder sogar Litauen geführt. Ihr Repertoire reicht hierbei von Arrangements berühmter Pop- und Filmmusik, über Salonmusik, einigen Jazzstandards bis hin zu bekannten klassischen Werken. „Moldau Quartett“ sind Elias Elsner, Katharina Drach, Johannes Bühler und Theresa Noegel.

Davor und in der Pause: Girl Next Door (DJ)

Girl Next Door serviert auf den Plattentellern ihre leckersten Scheiben aus den Bereich Library Music, Instrumental und cineastischem Soundtrack. Von Morricone und Umiliani bis hin zu heutigen Bands, die sich von ihnen inspirieren ließen: mit einer Mischung aus Groovy Sixties, Kitsch, Funk, Musik aus aller Welt und Skurrilitäten teilt Girl Next Door ihre bunte und meist psychedelische Sammlung mit dem Publikum des Abends.

Open Air, gemütlich, mit Abstand:
Das Ganze wird zwar an der frischen Luft stattfinden, die Bar und Toilette des MUZclubs werden jedoch trotzdem zur Verfügung stehen. Aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften werden ausschließlich Sitzplätze angeboten. Ein Wegeleitsystem und die Mitarbeiter_innen der MUZ helfen hierbei. Außerhalb des Sitzplatztes herrscht die Pflicht eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Maximale Anzahl Gäste: 100 Personen. Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist weiterhin mit Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstands, mit der Familie oder in einer Gruppe von bis zu zehn Personen gestattet. Am Einlass werden pro Haushalt Kontaktdaten aufgenommen, diese werden solange wie nötig gespeichert um den Richtlinien zur Eindämmung der Coronapandemie gerecht zu werden. An dem Konzert teilnehmen darf nur, wer keine Symptome von Covid-19 zeigt. Solltet ihr euch krank fühlen – bleibt bitte zuhause.

Gefördert von „laut! cash“ des Medienzentrums Parabol bringt die MUZ dieses Konzert als Projekt ihrer derzeitigen Bundesfreiwilligendienstleistenden auf die Bühne.

Moldau Quartett Gartenkonzert
Mittwoch, 22. Juli 2020 | Moderne klassische Musik

Einlass: 18:00 | Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: 5-10€ (Abendkasse)

Veranstalter: Musikzentrale Nürnberg
Ort: MUZclub / Garten - Fürther Straße 63 - 90429 Nürnberg - U-Bahn Gostenhof

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.