MUZclub
Go Hard Or GoHo(me)

  • Go Hard Or GoHo(me)

    Go Hard Or GoHo(me)

    Freitag, 16. September 2022

16. September 2022

Go Hard Or GoHo(me)

Die fünfköpfige Metalcore/Djent-Band Aterra aus Nürnberg wurde 2017 von Schlagzeuger Max und Gitarrist Eugen ins Leben gerufen. Schnell wurde mit Jonas am Bass, Frank an der zweiten Gitarre und Sänger Kevin die Basis für eindringliche, atmosphärische Sounds geschaffen. Tiefe Gitarren, durchdringende Riffs und harmonische Hintergrund-Synthies sind kennzeichnend für den Stil von ATERRA. Ihre Inspirationen holen sich die fünf Musiker von Bands wie Wage War oder Monuments und platzieren sich damit stilistisch zwischen Metalcore und Djent.

Nach zahlreichen Auftritten 2018 und einem Jahr, in dem das Album im Fokus stand, hat Aterra ihr erstes in Eigenregie produziertes Album "New Age // Old Habits" am 28. Februar 2020 herausgebracht. Nach einer für alle Bands schwierigen Phase strebt Aterra nun wieder danach, sich in die Ohren und Herzen der Nürnberger Metal Fans zu spielen.

Severals sind 4 Freunde aus Prag, die zusammen eindringliche moderne Musik machen. Seit der ersten Show im Jahr 2015 überzeugt die Band mit ihrer anspruchsvollen Lichtshow und ihrer Bühnenpräsenz. Durch zahlreiche ästhetische Videos macht die Band immer mehr auf sich aufmerksam.

Lighthouse Keeper ist ein Post hardcore/emo Quintett, die durch emotionale Passagen und energetische Rhythmik beeindrucken. Im Januar 2021 ist das Debut Album „Drowning“ erschienen, gefolgt vom Musik Video Reborn/Resurrected. Magazine Headliner bezeichnet die Band als eine der vielversprechendsten 50 Bands aus Tschechien im Jahr 2022.

Go Hard Or GoHo(me)
mit Aterra & Severals (CZ) & Lighthouse Keeper (CZ)
Eintritt: 8,-
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr
Ort: MUZclub

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.