MUZclub
Bandkarussell

  • Bandkarussell

    Bandkarussell

    Donnerstag, 23. Mai 2019

  • Bandkarussell

    Bandkarussell

    Donnerstag, 23. Mai 2019

23. Mai 2019

Bandkarussell

Sommer, Sonne, Festivals – wir läuten mit unserem Bandkarussell einmal mehr diese wunderbare Zeit ein. Schaut vorbei bei unserem kleinen aber feinen Inside-Bandfestival, diesmal mit frischen Elektronik-Beats zum Abfeiern und Warmtanzen!

Hinter dem Namen Skull Sized Kingdoms (SXSXK) steckt der Nürnberger Künstler Hannes Hümmer, der sich ganz nach dem Projektnamen frei zwischen den Genres und Sounds bewegt. Mit ersten Live-Erfahrungen entstand sein eigener Stil, der begleitet von analogen Synth-Sounds, Samples, Gitarrenriffs, Effekten und Fieldrecordings zu einem eigenständigen Sound führte. Zusammen mit einem Kollegen an Gitarre oder Synth erschafft er jedes Mal aufs Neue eine Klangwelt, in der sowohl getanzt als auch geträumt werden darf. Die erste EP „Altered States“ erschien im Herbst 2018 beim Nürnberger Label „Humanized Records“, woraufhin kurze Zeit später eine Remix EP mit Beiträgen von acht Nürnberger Produzenten entstand.

Was macht ein Mann mit 44 Jahren, Familienvater, beruflich fest im Sattel, wenn die innere Stimme der Musik nicht verstummen will? - Er folgt ihr. Dominik Mattern aka DM7 ist ein Musikliebhaber, Audiophiler, ein echter „Listener“. DM7 steht für den Akkord D-Moll-Septime und zugleich für den Nürnberger Electronica-Spezialist DM7. Seine musikalische Vision ist eine Fusion aus 80ies und Moderne, ein Signature-Sound mit starken Harmonien und Hooks, irgendwo zwischen Depeche Mode und Caribou. DM7 macht vielversprechende, ernstzunehmende Electro-Musik aus Nürnberg, fernab des Mainstreams. 


FAT LIKE BUDDHA ist ein Live Electronica Duo aus Nürnberg mit drückenden Beats und treibenden Melodien. Michael Frenkel und Christian Hüttner verbinden Schlagzeug, Keyboard, Synthesizer, Vocoder und Trompete zu tanzbaren elektronischen Sounds. Seit 2016 wird am Nürnberger Hafen daran gearbeitet, analog und digital zu verschmelzen und in Songs zu gießen – direkt, druckvoll, dynamisch. Immer live und ohne Computer. Inspiriert von Jan Blomqvist, Daft Punk und der japanischen Clubjacke, begannen Ende 2018 die Aufnahmen für neue Songs, die 2019 veröffentlicht werden. Einen Vorgeschmack gab es schon im Januar 2019 bei Radio Z zu hören.

Câline produziert seit 2015 elektronische Songs. Ihre deutschen Texte befassen sich inhaltlich mit sozialkritischen Themen und fordern dazu auf, mehr auf sich selbst zu achten und auf seine Mitmenschen Rücksicht zu nehmen. Im November 2017 brachte sie ihr erstes Album „Serpentine“ auf den Markt, welches als CD und online auf sämtlichen Plattformen erhältlich ist. Auf der Bühne präsentiert sie sich unter anderem mit Instrumenten, elektronischen Beats und Gesang. Ihre Livekonzerte laden dazu ein, experimentelle Musik ganzheitlich zu erfahren!

Menu
Ich stimme zu.

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung