Musikspeicher
Große Freiheit präsentiert: Song Ping Pong

  • Große Freiheit präsentiert: Song Ping Pong

    Große Freiheit präsentiert: Song Ping Pong

15. Juli 2021

Große Freiheit präsentiert: Song Ping Pong

Große Freiheit präsentiert: Song Ping Pong mit Dirk Hess · Julia Fischer · Karin Rabhansl
Song Ping Pong ist ein geniales Konzept von leidenschaftlichen Songwriter*innen, die in wechselnder Besetzung auf der Bühne interagieren. Es wird nur ausgemacht, wer das erste Lied spielt, dann wird der Ball musikalisch weitergegeben. Die Songwriter*innen versuchen die Stücke ihrer Kollegen thematisch oder musikalisch aufzunehmen, weiterzuführen oder manchmal auch bewusst zu brechen. Dabei ist erlaubt, was gefällt! Es gibt kein festgelegtes Programm und keine starren Regeln. Und nicht selten hat auch das Publikum einen großen Anteil daran, wohin die Reise geht.

So entsteht bei jedem Song Ping Pong eine andere, neue Dynamik. Jedes Mal ein spannendes, für die Musiker*innen ebenso wie für die Zuhörer einzigartiges Konzert.

Dirk Hess
Liebt es, wenn Musik live entsteht. Spielt deshalb am liebsten Song Ping Pong Konzerte und mit seiner improvisationsfreudigen New Orleans Funk Band „Hot Klub“. Arbeitete an der Preservation Hall of Jazz in New Orleans, wurde durch einen Plattenvertrag mit seiner Band John Q Irritated aus Versehen zum Sänger und lernte als Gitarrist von Smokestack Lightnin´ Country zu lieben.

Julia „Jules“ Fischer
Sie selbst bezeichnet ihre Musik ganz unprätentiös als „handmade Soul & Blues straight from the heart“. Wir sagen: Ohrwurm-Alarm. Manege frei für die unglaubliche Julia „Jules“ Fischer!

Nach langen Jahren des Studiums und der Ertüchtigungen ist die Sängerin und Pianistin aus Hersbruck Rock City glücklich Kapitänin ihres eigenen Schiffs. Mit The Jules Band bündelt sie die Einflüsse und Erfahrungen aus ungezählten genreübergreifenden Kollaborationen – und besinnt sich zugleich auf ihre musikalischen Wurzeln: Blues, Pop ... Piano Soul!

Fernab der postmodernen Beliebigkeit perlen hier stilsichere Eigenkompositionen samtig und butterweich aus den Boxen. Die Texte ihrer zeitlosen Preziosen erzählen aus dem eigenen und aus anderen Leben, aber auch die ein oder andere schräge Geschichte, die garantiert nicht erfunden ist. Insoweit: Läuft bei Jules. Oder wie ihr Schlagzeuger sagen würde: „mighty mighty!“

Karin Rabhansl
Sie gilt als eine der einflusslosesten Künstlerinnen ihrer Generation… und hat sich einen Namen gemacht als „das No-Hit-Wonder aus dem Bayerischen Wald“: Die furchtlose Karin Rabhansl macht dunkelbunte Liedermacherei auf Hochdeutsch und Niederbayerisch oder wenn’s pressiert auch auf Englisch - wahlweise solo oder mit ihrer Rockband.

Textlich geht es um Sieger und Verlierer, über Monster und Superhelden, Lügner und Dauernörgler, um Einsamkeit, Abschiede, verratene Träume und um den Teufel.

„Ich bin ein Gitarrenmädchen“, sagt die Bajuwarin mit den bunten Ringelsocken, die sich stilistisch nicht festnageln lassen will (Mundart-Riot anyone?!) und trotzdem ganz genau weiß, wo sie herkommt und was sie will. Denn wie einst schon Pippi Langstrumpf sang: „Ich mach’ mir die Welt, wie sie mir gefällt!“

Musikspeicher - Die Sommerbühne am Spittlertor Nürnberg. Sechs Wochen Livemusik und Popkultur an der Nürnberger Stadtmauer. Ein temporäres Veranstaltungszuhause für die lokale Musikszene. Eine Kooperation zwischen der Musikzentrale und dem Projektbüro des Geschäftsbereich Kultur der Stadt Nürnberg. Das Projekt wird unterstützt von der Sparda-Bank Nürnberg sowie durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien mit Mitteln aus Neustart Kultur (Kultursommer 2021 & Initiative Musik). Präsentiert von Bayern2 Zündfunk und curt.

Für die Veranstaltungen gelten hinsichtlich Bestuhlung, Test- und Maskenpflicht sowie Kontaktbeschränkungen die jeweils aktuellen Hygienevorschriften und Infektionsschutzrichtlinien. Die Hinweise des Personals vor Ort sind zu berücksichtigen.

Konzert
Große Freiheit präsentiert: Song Ping Pong | Dirk Hess · Julia Fischer · Karin Rabhansl | Singer-Songwriter
Donnerstag, 15. Juli 2021
Spittlertorzwinger am Plärrer
Einlass: 18.00 Uhr
Veranstaltet von: Musikzentrale Nürnberg, Große Freiheit
Eintritt: 15€ incl. 4€ Rum Gutschein; Eintrittskarten gibt es in der Grossen Freiheit und in der Schanzenbräu Schankwirtschaft

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.