Bands
Nachtkinder

  • Band: Nachtkinder

    Band: Nachtkinder

    Inspiriert von Indie, Folk, Punk und Rock n’ Roll

22. Februar 2022

Nachtkinder

Wen findet man viel zu spät in der Nacht am Tresen einer verrauchten alten Kneipe? Wahrscheinlich nur wahre Kinder der Nacht. Daher kommt wohl der Name dieser Band: Nachtkinder.

Genau wie solch eine alte Bar lässt sich auch ihre Musik beschreiben. Zwischen Beziehungskrisen und Stammtischen wird es oft etwas laut, an keinem Ort der Welt kommen sich Verzweiflung und Ekstase so nah.

Inspiriert von Indie, Folk, Punk und Rock n’ Roll versetzt dich die Musik der Nachtkinder in die Szenerie der letzten Stunden einer durchzechten Nacht.

Der launische Barkeeper, der letzte etwas herbe Schluck Whiskey im Rachen - dieses Abbild der Kneipe spiegelt sich auch im Klang der Band wieder. Denn genau wie diese hat die Musik der Nachtkinder Charakter.

Noahs rauer Gesang gepaart mit Mo’s melodiösen Basslines trifft auf Mikas wildes Klavierspiel und Mais’ groovige Drums. Gemeinsam ergeben die vier eine dunkelbunte Welt der Klänge, in welche man sich sofort hineingezogen fühlt - und so schnell auch nicht mehr hinausfindet.

Menu

Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.  Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung Ich stimme zu.