Sie befinden sich hier: » MUZclub

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 01 02
03 04 05 06 07 08 09
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Veranstaltung eintragen


Programmvorschau MUZclub

05.11.2014 20:00 Uhr

Lushes (US)

07.11.2014 19:00 Uhr

Straßenkreuzer-Sampler-Release-Party

08.11.2014 22:00 Uhr

Birdi Ballkönigin

12.11.2014 20:00 Uhr

She Owl (US/IT) & Masques

13.11.2014 20:00 Uhr

Dota & Band

15.11.2014 17:30 Uhr

Generation Prog Festival 2014

18.11.2014 20:00 Uhr

The Miserable Rich (UK)

21.11.2014 20:00 Uhr

Mono für Alle! & Triple TH

22.11.2014 19:00 Uhr

OBA-Disco

25.11.2014 19:30 Uhr

Vortrag - Subkulturelle Farbenlehre

26.11.2014 20:00 Uhr

Playfellow & Neon Swan (CZ / D)

28.11.2014 19:30 Uhr

Dear Reader (ZA)

29.11.2014 22:00 Uhr

Küsse am Pier - Seemanns-Disko

20.12.2014 22:00 Uhr

Muckibude - Disko Disko im MUZclub


MUZclub - Download

wegbeschreibung_bands.pdf

tech_rider_MUZclub.pdf


MUZclub

Mitten im Nürnberger Stadtteil Gostenhof befindet sich der Liveclub der Musikzentrale. Im MUZclub gibt es ein szeneübergreifendes Programm aus regionalen, nationalen und internationalen Bands und Künstlern sowie die unterschiedlichsten Veranstaltungsreihen zu erleben.



Lushes (US)

05.11.2014 20:00 Uhr

Aus Brooklyn stammend ist Lushes ein Post-Rock Duo voller musikalischer Gegensätze und Spannungen. Sänger und Gitarrist James Ardery ist mit den Wu-Tang und Nirvana Platten seines Bruders aufgewachsen und hat bereits im Alter von 12 auf Konzerten von Fugazi rumgelungert. Drummer Joel Myers dagegen musste die Rachmaninoff und Bach Sammlungen seines Vaters studieren und hat eine klassische Ausbildung hinter sich gebracht. Nicht von ungefähr kommt es also, dass ihre Musik zerrissen, zwischen mathematischer Exaktheit und kreativer Kunst, zwischen Ordnung und Chaos, mal geplant und mal spontan voller Inspiration klingt. Das aufstrebende New Yorker Label Felte (PVT, ERAAS, The Tower of Light) hat sich den beiden angenommen und für das Debüt Album Bachelorette Sängerin Annabel Alpers als Produzentin und Adam Cooke (Beach House / Double Dagger) als Mischer zur Seite gestellt. Hört man das Ergebnis, kommt es einem vor als ob sich June of 44 mit Slint getroffen haben oder The Notwist und The Sea and Cake in einem Studio eingesperrt waren. Ihr Sound bleibt trotzdem eigenständig und unverwechselbar. Musik für Musikentdecker. Der Beweis: Legst du die Platte im Büro ein wird es nicht lange dauern bis die Kollegen fragen wer das eigentlich sei. Nach einer erfolgreichen Tour durch Nordamerika, präsentiert sich Lushes diesen Herbst auch endlich den Neugierigen in Europa.
Homepage  Musikvideo

Lushes (US)
Post-Rock / Noise / Post-Punk
Mittwoch, 05.11.2014
Einlass: 20.00h / Beginn: 20.30h, Eintritt: 5,- €
Reservierungen über reservierungmusikzentrale.com

Straßenkreuzer-Sampler-Release-Party

07.11.2014 19:00 Uhr

Burn Out (Blues) Convention - Von der Pegnitz zum North Mississippi und zurück – auf diese Reise nimmt Dich die Burn Out (Blues) Convention mit und feiert den Blues in seiner rohen, wilden, gefährlichen Kraft. Inspiriert vom Drone-Blues a la Junior Kimbrough und R. L. Burnside, sammelt die experimentierfreudige Band Free Jazz, 70er Hard Rock und manches andere auf, was in den musikalischen Vorleben der vier Musiker Spuren hinter lassen hat. Was diese so unterschiedlichen Charaktere zusammenbringt, ist die wiederentdeckte Liebe zum Blues. Heraus kommt eine ganz eigenständige Form von Blues: Keine stundenlangen Gitarrensoli, sondern eingängige Riffs wie aus dem Stoner Rock. Das Saxophon wechselt virtuos zwischen wilden Harmolodics a la Ornette Coleman und Ostinati, die man sonst nur von Pete Townshend‘s Synthieprogrammierungen kannte. Der Bass spielt, als wäre Stax noch im Geschäft. Oh, und der Schlagzeuger steht auf Sepultura.
Homepage

Dead City Rockets - Die Dead City Rockets sind eine Punk-Rock Band aus dem fränkischen Erlangen. Sie wurden Ende 2010 gegründet. Das schnell entstandene Set für den ersten Gig mit der bekannten Nürnberger Punk Combo Rejected Youth wurde mit einigen Coverversionen (Sex Pistols, Bouncing Souls, The Clash) ergänzt. Danach folgten zahlreiche weitere energiegeladene Auftritte u.a. zusammen mit Bands wie Radio Dead Ones, Hudson Falcons oder Guitar Gangsters. Musikalisch bewegen sich die Rockets eher im eher rockigen Punk Rock Bereich - allerdings ohne in der Rock & Roll Punk-Klischee Ecke zu wildern. Textlich befasst sich die Band nicht nur mit persönlichen Eindrücken und Erfahrungen sondern auch mit sozialkritischen regionalen und globalen Themen - und gerade aus der Sicht einer Band aus der Provinz - eben aus Erlangen Dead City.
Homepage

Deine Mutter - Mit erfrischendem Live-Sound entstaubt Deine Mutter Musik vergangener Tage und präsentiert sie in aufpoliertem Tanzgewand für Alt und Jung. Acht junge Musiker, die sich auf der Bühne dem Rock’n’Roll in all seiner Variation und Vielfältigkeit hingeben. Neben eigenen Songs aus der mütterlichen Kreativschmiede, bleibt von Ray Charles über Elvis Presley, Little Richard und die Blues Brothers, kaum ein Geschmack auf der Strecke. Von allem darf im wilden Buffet des Kultigen gekostet werden. Spaß und rhythmische Ekstase stehen hier im Mittelpunkt zwischen Drums, Gitarre, Bass, Keys, Gesang und einer leidenschaftlichen Brass-Section.
Homepage

The Blackscreen machen das, wovon sie überzeugt sind. Zielstrebig, aber ohne Scheuklappen für Genregrenzen, schreiten die vier Indie-Rocker aus Nürnberg auch im vierten Jahr des Bandbestehens stetig voran und meldet sich mit der aktuellen LP The Space Between Us (Setalight Records) zurück. Diese wurde im Januar 2014 im Tonstudio45 in Koblenz aufgenommen und von keinem Geringeren als dem Blackmail-Gitarristen und Indie-Papst Kurt Ebelhäuser produziert. Mit zwei selbstgedrehten Videos zu den Songs Lullaby und Paraphilia im Gepäck, tourten The Blackscreen durch Polen, das Baltikum und Russland, standen auf Bühnen in Moskau, St. Petersburg, Riga, Tallinn und Berlin und absolvierten nebenher noch diverse Gigs in Deutschland sowie Open Air Slots u.a. mit DeWolff, Itchy Poopzkid und Mustasch. Auf der Bühne kochen The Blackscreen seit jeher ein scharfes Süppchen aus Energie, Authentizität, Können und erfrischender Unangepasstheit. Ihren Ruf als hervorragende Live-Band haben sie sich durch mittlerweile über 100 Konzerte in 6 Ländern erspielt.
Homepage

Straßenkreuzer CD-Release mit
Burn Out (Blues) Convention (Pegnitz) & Dead City Rockets (Erlangen) & Deine Mutter (Fürth) & The Blackscreen (Nürnberg)
Harmolodic Drone Blues / Punkrock / Rock & Roll / Indie-Rock
Freitag, 07.11.2014
Einlass: 19.00h / Beginn: 20.00h
Eintritt: 5,- € // mit CD 15,- €
Reservierungen über reservierungmusikzentrale.com
Veranstalter: Straßenkreuzer e.V.

Birdi Ballkönigin

08.11.2014 22:00 Uhr

Birdi himself gibt sich die Ehre und rührt mit einem seinem bekannt-verschmitzten Lächeln den großen Topf seiner glänzenden Glitzer-Bowle. Was dabei wieder an goldenen Silberkrachern zum Vorschein kommt und ob Schuldirektor Bauchmann wieder den Spielverderber spielt bleibt offen. Die Story allerdings ist klar wie Kloßbrühe: Punsch, Disko und Ekstase und das im Royal-Maximum-Format! Wir schunkeln, munkeln, schlürfen und ob bei der Wahl der tollsten Ballkönigin wieder geschummelt wird erfahrt ihr nur hier!
Homepage

Birdi Ballkönigin                 
- Royal Maximum Disko -                    
Samstag, 08.11.2014
Beginn: 22.00h, Eintritt: 5,- €
Reservierungen über reservierungmusikzentrale.com

She Owl (US/IT) & Masques

12.11.2014 20:00 Uhr

She Owl - Unerschrocken von den Kreaturen, denen sie im nächtlichen Wald begegnen könnte, singt She Owl ihre dunklen, eindrucksvollen und faszinierenden Schlaflieder mit einer zeitlosen und ausdrucksstarken Stimme. Dahinter verbirgt sich das neueste Projekt der Multiinstrumentalistin und Singer-Songwriterin Jolanda. Hierfür kooperiert sie mit Musikern aus der ganzen Welt, so dass die Musik nicht an eine bestimmte Gattung gebunden ist. Beeinflusst von Bands wie Dead Can Dance, Bat For Lashes, einer Patti Smith oder PJ Harevy klingt ihre Musik wie der Wind in den Bäumen, Lockrufe von Nachtgestalten, Stimmen alter Märchen und stampfende Trommeln um das Feuer.  Ihre Konzerte gleichen Stammeserfahrungen, bei denen das Publikum in die außergewöhnliche musikalische, theatralische und herzliche Performance integriert wird.  
Homepage  Musikvideo

Masques - Verträumt, intensiv und tiefsinnig treffen im Werk der Masques filigrane Kompositionen und atmosphärische Wucht gekonnt aufeinander – ohne dabei jemals ausufernd zu klingen oder akademisch zu wirken. Die Songs erzählen lyrische Geschichten, eindringlich, ohne zu dröhnen, wie ein akustischer Denkanstoss. Nach zwei hochgelobten Alben – “Vi ses i Nangijala” (2010) und “Songs for Sinclair” (2012) – kehren die beiden nun mit “Kicking Horses Tumbling Skies” zurück auf die Bühne: Vorhang auf!
Homepage  Musikvideo

She Owl (US/IT) & Masques (Nürnberg)
Indie / Pop / Lullabies / Kammerindie / Pop
Mittwoch, 12.11.2014
Einlass: 20.00h / Beginn: 20.30h, Eintritt: 5,- €
Reservierungen über reservierungmusikzentrale.com 


MUZclub: Kontakt / Booking

MUZclub, Eva Bär (Programmleitung), Fürther Str. 63, 90429 Nürnberg
Mail: bookingmusikzentrale.com / Bandbewerbung MUZclub
Kartenreservierungen im MUZclub (OHNE VVK):
reservierungmusikzentrale.com
 , VVK MUZclub  (für ausgewählte Konzerte):
www.reservix.de oder in allen VVK-Stellen in der Region
Ermäßigung: Für die Veranstaltungen der Musikzentrale im MUZclub erhalten alle Besitzer des Nürnberg Passes gegen Vorlage im MUZclub 50% Ermäßigung auf den Eintritt. Haben Schwerbehinderte Anspruch auf eine Begleitperson, so erhält diese freien Eintritt.

MUZ Bildgalerie

MUZ Bildarchiv



Newsletter

Name:

Email:

HTML Newsletter?
Newsletter-Abo abmelden / Profil ändern


MUZclub Programm