MUZclub
Haloroid & Shiny Gnomes

  • Haloroid & Shiny Gnomes

    Haloroid & Shiny Gnomes

    Samstag, 10. Februar 2018

  • Haloroid & Shiny Gnomes

    Haloroid & Shiny Gnomes

    Samstag, 10. Februar 2018

10. Februar 2018

Haloroid & Shiny Gnomes

Shiny Gnomes - Ist die Psychedelic-/Garage-Band aus dem Raum Nürnberg. Sie galten um 1990 als eine der profiliertesten Bands der deutschen Alternative-Pop-Szene und wurden mit Bands wie The Jesus and Mary Chain oder Hüsker Dü verglichen. Ihre Musik verbindet psychedelischen Rock, 60er-Jahre Beat und experimentierfreudigen Folk mit der schwebenden, ätherisch wirkenden Stimme des Sängers Limo. In einer Kritik wurde ihr Stil als wilder Garagensound zwischen Pop und experimentellem Geschrammel beschrieben. Nach einer viel beachteten Debüt-Tour durch die Schweiz erschien im Oktober 1985 ihre erste LP Wild Spells, die auf Anhieb in den Top Ten der Indie Charts landete.

Die Stadt Nürnberg zeichnete die Band 1987 mit ihrem Kulturpreis aus, Magazine wie Spex und Music Express feierten die Gnomes als deutsche Antwort auf die Britpop- und US-Indieszene. Beim Major-Label Polydor veröffentlichte die Band zwei weitere Alben. 2015, fast 30 Jahre nach der Gründung, erschien dann das zehnte StudioAlbum der Band, GARAGE X auf Fuego, lang ersehnt von regionalen aber vor allem auch internationalen Fans.Gemeinsam präsentieren sie auf ihren aktuellen Konzerten das neue Album und viele weitere Songs aus 30 Jahren Bandgeschichte

Haloroid - "Charmant inszenierter Indie Rock nach britischer Gentleman-Art" (Musicreviews.de). Man darf sich auf einen klaren, kraftvollen Sound freuen, der sich partout nicht zwischen härterem melancholischen Indierock und poppiger Leichtigkeit entscheiden möchte – diese Spannung im Songwriting ist das Hauptmerkmal von Haloroid. Nicht nur der aufmerksame Zuhörer erkennt nach wenigen Minuten mitreißende, in Herzblut getränkte Songs mit großem Potenzial. In den knapp 2 Jahren, die Haloroid jetzt zusammen Musik machen, haben die 4 Indierocker aus Nürnberg schon einiges gerissen. Ihre EP „RepeatRepeatRepeat“ bekommt glänzende Kritiken in der Fachpresse. Dirk Siepe vom Visions-Magazin zum Beispiel findet im Haloroid-Sound „gut abgehangene Riffs, einen kraftvoll nach vorne treibenden Beat, der mit kleinen, wirklich feinen Breaks aufgelockert wird“. Die tiefe angenehme Stimme des Frontmanns wird von vielen Szene-Mags als außergewöhnlich einprägsames Markenzeichen beschrieben und der Band wird einhellig hohe Qualität bei Songwriting, Arrangements und Sound bescheinigt.

Shiny Gnomes + Haloroid
Doppelkonzert
Samstag, 10. Februar 2018 | Psychedelic-Pop/Indierock

Einlass: 20.00 Uhr
Eintritt: 12,- € (Abendkasse) / Refugees welcome! (Eintritt frei)

50% Rabatt für Inhaberinnen des Nürnberg-Pass und des Fürth-Pass

Veranstalter: Stefan Goldmann / Haloroid
Ort: MUZclub - Fürther Straße 63 - 90429 Nürnberg - U-Bahn Gostenhof

Menu