Bands
Haloroid

  • Haloroid

    Haloroid

  • Haloroid

    Haloroid

11. Oktober 2016

Haloroid

Hellwacher und nicht allzu nostalgischer Indierock aus Süddeutschland - Haloroid sind eigenständig und unverwechselbar, ohne dabei schrecklich originell klingen zu wollen. Stilsicher pendelt die Band zwischen Postgrunge a la Foo Fighters oder Biffy Clyro und druckvollem Clubrock mit zuckrigen Synthieklängen, der an The Killers und Placebo erinnert.

Der Grundsound ist klar und kraftvoll. Die straighten Beats versetzen jeden Körper in Bewegung. Wenn die vier versierten Musiker aber gezielt Gas rausnehmen, entstehen Soundlandschaften, die zu einem euphorischen Mix mit großem Wiedererkennungswert verschmelzen.Der sonor treibende Gesang des Frontmanns klingt dazu wie eine bisher unbekannte Mischung aus Scott Weiland und Dave Gahan.

Nicht nur der aufmerksame Zuhörer erkennt nach wenigen Minuten mitreißende, in Herzblut getränkte Songs mit großem Potenzial. Mit ihrer aktuellen EP -Repeat Repeat Repeat- legen Haloroid ein quicklebendiges Zeugnis dafür ab, dass sich da etwas in der Nürnberger Szene zusammenbraut.

Menu