Bands
CARLOS REISCH

  • CARLOS REISCH

    CARLOS REISCH

12. Oktober 2016

CARLOS REISCH

Wer hätte gedacht, dass der Soundtrack für Licht durchflutete Strandbars an der Copacabana oder in Puerto Escondido, Mexiko auch in den fränkischen Flussauen der gemächlichen Pegnitz pulsiert. Wer hätte gedacht, dass der sonnenverwöhnte Groove-Gott auch in Nürnberg seine „aficionados“ hat – mit dem jungen zehnköpfigen, polyglotten Ensemble CARLOS REISCH.

Das Geheimnis dieser Band ist Mühelosigkeit und Eleganz. Satiniertes Timba-Feel und südkalifornischer Hip Hop-Touch, edler Cool Jazz und klirrend heißer Funk führen die bunt zusammengewürfelte „banda“ in die Dancehall. Dieser international besetzte und doch mit spontanen Freundschaftsbanden geknüpfte Zehner feiert auf der Debüt-CD „Need to Dance“ pure, sprudelnde Bewegungslust. Und kontert mit gelassener Weisheit des Körpers gewisse Dauer-Verkrampfungen des Geistes. Mit anarchistischem Mestizo-Sound in der Nachfolge der Barcelona-Szene um Manu Chao hat der subtil elegant groovende Sound weniger zu tun, auch nicht mit verschwitzt fauchendem James Brown- Funk – nein, CARLOS REISCH lebt von Coolness, Understatement, Raffinesse, Kalkül, Präzision und gleichzeitig losgelöster Gewandtheit und Freude, die aus der puren Lust am Spiel erwächst.

CARLOS REISCH stehen für Leichtigkeit - wie einst Steely Dan, Boz Scaggs, Sade, Paul Wellers legendäre Style Council oder neuerdings De-Phazz. Diese Eleganz, diese humorvolle Lockerheit und Offenheit sind weniger Programm als selbstverständlich. Die Herkunftsplaygrounds der jungen Künstler – meist Sonnenländer wie Down Under oder die Elfenbeinküste, aber auch Erlenstegen, Nürnberg  - flavour´n und bereichern den Sound-Cocktail. ¡Qué rico! Come and taste the band!

Menu