Bands
BURN OUT (BLUES) CONVENTION

  • BURN OUT (BLUES) CONVENTION

    BURN OUT (BLUES) CONVENTION

13. Oktober 2016

BURN OUT (BLUES) CONVENTION

Von der Pegnitz zum North Mississippi und zurück – auf diese Reise nimmt Dich die Burn Out (Blues) Convention mit und feiert den Blues in seiner rohen, wilden, gefährlichen Kraft. Inspiriert vom Drone-Blues a la Junior Kimbrough und R. L. Burnside, sammelt die experi-mentierfreudige Band noch Free Jazz, 70er Hard Rock und manches andere auf, was in den musikalischen Vorleben der vier Bandmusiker (sax, git/voc, bass, drums) Spuren hinterlas-sen hat. Was diese so unterschiedlichen Musiker zusammenbringt, ist die wiederentdeckte Liebe zum Blues. Heraus kommt eine ganz eigenständige Form von Blues: Keine stunden-langen Gitarrensoli, sondern eingängige Riffs wie aus dem Stoner Rock, das Saxophone wechselt virtuos zwischen wilden Harmolodics à la Ornette Coleman und Ostinati, die man sonst nur von Pete Townshend‘s Synthieprogrammierungen kannte, und der Bass spielt, als wäre Stax noch im Geschäft. Oh, und der Schlagzeuger steht auf Sepultura.

Menu